?

Log in

「りょっち」
10 June 2009 @ 03:30 pm

LIVE IT IS EVEN BETTER!! But it doesn't care!!♥
I LOVE ALIVE!

I want a concert right now. Stupid, crazy guys. I want them now. Three concerts or even more.
DAMN DAMN DAMN!♥


 



 
 
mood ♥: cheerfulcheerful
music♪: ALIVE!!
 
 
「りょっち」
11 December 2008 @ 06:11 pm
I badly want some kuRt and bis translations. (sighs)
Where can I get some?
Anyone knows?

 
 
music♪: kuRt - SPEED STAR
 
 
「りょっち」
26 October 2008 @ 03:37 pm
 
Ihr wollt die Schreie der Tiere nicht hören - wir müssen eure Ruhe stören.
Animal liberation, human rights - one struggle, one fight.
Kein Vergeben, kein Vergessen - Mörder haben Namen und Adressen.

 
Weite Kreise unserer Gesellschaft gehen von der unabdingbaren Notwendigkeit des Tierversuchs aus. Aber die Notwendigkeit des Tierversuchs basiert auf Mythen, nicht auf Fakten. Die Mythen über den Tierversuch werden verbreitet, müssen verbreitet werden, weil sonst ein pseudowissenschaftliches System in sich zusammenstürzen würde. Weil ohne diese Mythen rasch klar würde, dass der Tierversuch der Menschheit nicht nur nicht hilft, sondern im Gegenteil ungeheuren Schaden für Mensch und Tier anrichtet.
Ein Mythos hat keinen Urheber, es gibt niemanden, der diese Mythen erstmals erzählt hat. Ein Mythos bildet sich, verdichtet sich und wird von allen geglaubt und weitergetragen. Auch von uns, bewusst oder unbewusst. Natürlich gibt es Kreise, die von diesen Mythen profitieren, die diese Mythologie zu untermauern suchen, die uns am Durchschauen dieser nebulösen Märchen hindern wollen. Aber niemand kann uns daran hindern, unseren Verstand zu gebrauchen und das tierexperimentelle System zu entlarven als das, was es ist: als brutalen Versuch, auf Kosten von empfindsamen Mit-Lebewesen Gesundheit zu produzieren und zu verkaufen - für gesellschaftliche Anerkennung und wirtschaftliche Vorteile. Der Mythos von der Notwendigkeit des Tierversuchs hat uns infiltriert wie eine Gehirnwäsche, es bedarf erheblicher persönlicher und gesellschaftlicher Anstrengungen, uns von diesem Mythos wieder freizumachen. Mythen lösen sich wieder auf, und zurück bleibt nur die Frage, wie es jemals möglich sein konnte, dass der Mythos geglaubt wurde. Der Mythos vom Tierversuch besteht aus einem ganzen Netz von Mythen, die wir im folgenden betrachten werden.





Die Natur ist eben nicht linear. Sie funktioniert nicht nach dem Prinzip. Wenn A, dann B. B. kann passieren, muss aber nicht.
 
 
 
「りょっち」
07 June 2007 @ 03:00 pm

95 % german | 5% english

Please:
→ comment on this entry and add me first

I'll add you back if..:
→ we have a few similar interests
→ I want to know you / you want to know me
→ you are not a fangirl ( or a mainstream-person )
→ you're not a stalker :D